100% Sicherheit Geld-zurück-Garantie

Pfostenträger


Pfostenträger: hochwertige Trägerelemente für Holzbaukonstruktionen

Pfostenträger gehören zu den grundlegenden Bauteilen für eine Vielzahl unterschiedlicher Konstruktionen rund um Haus und Garten. Um Bauprojekte zu realisieren, werden Pfostenträger oder auch Pfostenanker im oder am Boden verankert, bevor die Kanthölzer oder Holzpfosten in ihnen befestigt werden. Für jedes Projekt gibt es passende Pfostenschuhe in unterschiedlichen Formen, wie beispielsweise H-Anker oder U-Pfostenträger. Diese werden in den Boden eingesetzt, mit einem Fundament verbunden oder einbetoniert, um eine dauerhaft stabile Verbindung zu schaffen, die jahrelang starken Halt garantiert.

In welchen Bereichen können Pfostenträger verwendet werden?

Pfostenträger eignen sich für eine Vielzahl von Projekten. Mit ihren diversen Montagearten sorgen sie für starken Halt bei Gartenprojekten, Carports oder Zäunen. Pfostenschuhe werden überall benötigt, wo Holzbalken im Boden verankert werden müssen. Dabei sorgen sie nicht nur für einen robusten Halt, sondern dienen auch dem Schutz der Holzbauelemente, indem sie diese an entscheidenden Stellen vor äußeren Witterungseinflüssen schützen.

Pfostenträger aus witterungsbeständigen Materialien

Verzinkt oder doch lieber aus Edelstahl? Bei der Auswahl der richtigen Bodenhülse kommt es auf den späteren Einsatzort an. Da Pfostenträger meistens dauerhaft im Freien eingesetzt werden, muss das Material auch andauernder Feuchtigkeit standhalten können. Zu unserem Sortiment gehören unter anderem feuerverzinkte Aufschraubbodenhülsen oder U-Pfostenträger. 

Wie werden Pfostenträger befestigt?

Da Pfostenschuhe in mehreren Formen erhältlich sind, unterscheidet sich auch ihre Montageart. Sie werden ins Erdreich geschlagen, eingedreht, aufgedübelt oder einbetoniert. Die Befestigungsart bestimmt die Stabilität des Gesamtbauwerks und damit auch, wie hoch der Zaun oder Sichtschutz maximal werden kann. Bei der Auswahl des idealen Produkts kommt es darauf an, welche Kräfte der Anker aushalten muss. Sowohl die vertikalen Kräfte, die durch den Druck des Bauwerks von oben entstehen, als auch die horizontalen Kräfte, wie sie durch seitlich auftreffenden Wind entstehen, müssen bedacht werden. Auch der Boden spielt eine Rolle bei der Auswahl. Ist der Pfostenträger höhenverstellbar, können Gefälle und Ungleichheiten ausgeglichen werden.

Anker für Holzbalken

Wenn die Träger sichtbar sein dürfen, dann sind Anker in L-, H- oder U-Form ideal. Sie umfassen den Pfosten von einer oder zwei Seiten und werden mithilfe von Schrauben mit diesem verbunden. U-Pfostenanker werden häufig im Zaunbau eingesetzt, entweder einbetoniert oder auf ein Fundament aufgedübelt. Da H-Pfostenträger vor allem für schwere Holzbaukonstruktionen wie Carports oder Überdachungen verwendet werden, müssen sie einbetoniert werden.

Pfostenschuhe kaufen

Bei uns bekommen Sie passende Pfostenschuhe für jedes Bauprojekt. Ob Sie einen Stützenfuß für den Bau eines Carports suchen oder einen Anker für die Errichtung eines Zauns, unser Sortiment umfasst Befestigungen für Vierkanthölzer und Hülsen für Rundhölzer sowie zahlreiche weitere Versionen zum Einbetonieren, Eindrehen, Einschlagen oder Aufdübeln. Passende Montagehilfen wie Winkel und Schrauben oder dekorative Pfostenkappen können Sie gleich mitbestellen.


Artikel 1 - 18 von 18