100% Sicherheit Geld-zurück-Garantie

Wood Connector


Holzverbinder

Wofür benötige ich einen Winkelverbinder?

Hochwertige Winkelverbinder ermöglichen einen stabilen Halt für viele Arten von Konstruktionen. Egal ob beim Carport, Geräteschuppen oder Schrank - mit dem passenden Winkelbeschlag schaffen Sie robuste Verbindungen. Sobald mehrere Werkteile miteinander verbunden werden müssen, können Winkelverbinder optimal zum Einsatz kommen. Mit ihrer Hilfe können Sie Holz mit Holz oder anderen Baustoffen verbinden.

 

Wie kann ich Holzbalken miteinander verbinden?

Die Winkelverbinder bestehen aus zwei Schenkeln, die im 90° Winkel zueinander stehen. In den Schenkeln befinden sich Bohrlöcher. Um eine Verbindung zu schaffen, wird an den Enden oder Seitenteilen des Konstrukts ein Lochplattenwinkel aufgelegt. Durch die Löcher werden im Anschluss Befestigungsmittel geführt, deren Kopf bis zum Anschlag der Aussparungen des Winkelverbinders gebracht wird. Schrauben oder Nägel ziehen den Verbinder an die Bauteile, während der Winkel die Teile fest zusammenhält. 

 

Was sind die Vorteile von Eckwinkeln?

Winkelverbinder sendzimirverzinkt sind unempfindlich gegenüber Temperaturschwankungen und bieten eine besonders hohe Traglast sowie eine deutlich längere Lebensdauer als vergleichbare Winkelverbinder. Darüber hinaus lässt sich das Material der Winkelverbinder sogar Lackieren, sodass sie sich optisch und funktional perfekt anpassen.

 

Welche Arten von Balkenschuhen gibt es?

Balkenschuhe sind genau wie andere Winkelverbinder in verschiedenen Varianten erhältlich. Der Balkenschuh Typ A verfügt über Außenlaschen und der Balkenschuh Typ B über Innenlaschen. Diese eignen sich zur Verbindung von Neben- und Hauptträgern oder ermöglichen die Befestigung von Nebenträgern an Stahl, Beton oder Mauerwerk. Da sie nicht nur im Holzbau eingesetzt werden, punkten sie mit dickerer Blechstärke. Für ihre Herstellung wird tragfähiger und verzinkter Stahl verwendet. Dadurch ist das Material beständig gegenüber Feuchtigkeit und auch für Holzkonstruktionen im Außenbereich geeignet. Eine Alternative sind rostfreie Balkenschuhe aus Edelstahl.

 

Wie werden Balkenschuhe befestigt?

Um einen Pfostenverbinder auf Holz zu montieren, sind sogenannte Ankernägel oder Kammnägel notwendig. Diese verfügen über eine Dicke von 4 mm und eine Länge von 3,5 - 10 cm.  Sie sind mit Riefen versehen, durch die eine dauerhafte Verbindung entsteht.

 

Was sind Lochplatten und Lochplattenwinkel?

Bei Lochplatten handelt es sich um gelochte Bleche, die unter anderem für den Bau von Dachstühlen und Carports verwendet werden können. Wir von GeZu Impex bieten Ihnen feuerverzinkte Lochplatten, die optimal vor Witterungseinflüssen schützen und somit besonders langlebig sind. Entdecken Sie in unserem Online-Shop jetzt Lochplatten in vielen verschiedenen Größen. Lochplattenwinkel sind einfache Winkelverbinder und eignen sich für unterschiedliche Konstruktionen. Wie andere Winkelverbinder sind sie in mehreren Abmessungen sowie mit unterschiedlichen Bohrlöcher verfügbar. Bei der Auswahl kommt es auf die Maße der bereits vorhandenen Bohrungen an. Es müssen nicht alle Bohrungen verwendet werden. 

Wofür werden Lochplattenwinkel verwendet?

Die Lochplattenwinkel sind vielfältig einsetzbar und eignen sich auch für größere Möbel, die besonders schwere Lasten tragen müssen. Am besten werden sie in Kombination mit Schwerlastdübeln oder Schwerlastankern verwendet. Die einfachen Lochplattenwinkel finden insbesondere für verschiedenste Konstruktionen wie Regale, Tische, Betten oder Holzunterstände genutzt. Kammnägel und Holzschrauben ermöglichen eine einfache Befestigung, die aufgrund der Witterungsbeständigkeit sowohl im Innen- als auch im Außenbereich erfolgen kann.

Was ist ein Sparrenpfettenanker und wofür wird dieser verwendet? 

Ein alternativer Eckwinkel ist der Sparrenpfettenanker. Dieser Winkelverbinder wird für die Zugverankerung zweier übereinander liegender Holzbalken verwendet. Genau wie andere Winkel werden sie in verschiedenen Größen und Stärken angeboten. Die Sparrenpfettenanker bestehen aus zwei verbundenen Metallschenkeln. Diese sind längs verschoben und liegen um 90° abgewinkelt zueinander. Je nachdem, welche Traglast und Kräfte der Balken aufnehmen soll, müssen zwei oder vier Sparrenpfettenanker eingesetzt werden. Als verzinkte Stahlvariante sind sie besonders tragfähig und witterungsbeständig. So können sie nicht nur für Dächer, sondern auch für den Bau eines Gartenhauses, einer Laube oder eines Pavillons verwenden.

Wie befestigt man einen Sparrenpfettenanker?

Ein Schenkel oder Anker wird seitlich an einem Balken befestigt, während der andere Schenkel am kreuzenden Bauteil montiert wird. Auch hier erfolgt die Befestigung mit Kammnägeln oder Schrauben. Bei Befestigung an Beton sind Betonanker zu verwenden.

Entdecken Sie jetzt die große Auswahl und die vielen Arten von Holzverbindern und Sie werden garantiert fündig. Bei Fragen helfen wir Ihnen natürlich gerne weiter.










Items 1 - 12 of 12